Der beste Freund des Menschen

Hunde gelten nicht umsonst als die besten Freunde des Menschen. Ein großer Vorteil beim Hund als Haustier ist die vergleichsweise leichte Erziehung. Dennoch sollte man den Aufwand nicht unterschätzen. Mehr »

Katzen haben einen eigenen Kopf

Auch wenn Katzen sehr verschmust sind, sollte man nie vergessen, dass sie von den Raubkatzen abstammen. Von ihren Urahnen ist besonders die Eigenwilligkeit als Eigenschaft erhalten geblieben. Mehr »

Wellensittiche richtig halten

Wellensittiche sind niedlich, brauchen aber trotzdem Freiraum - denn es sind Vögel. Eine artgerechte Haltung ist deshalb enorm wichtig. In Gruppen fühlen sich Wellensittiche am wohlsten. Mehr »

Pflegeleichte Haustiere

Fische gehören eindeutig zu den pflegeleichtesten Haustieren. Sie brauchen keinen Auslauf, keine Versicherung und keine teure Nahrung. Für Einsteiger sind Fische genau richtig. Mehr »

Der Nager mit den Raffzähnen

Kaninchen fühlen sich nicht nur frische Möhren und die frische Natur, sondern ganz besonders auch in Gruppen wohl. Dies verleiht den sonst er scheuen Tieren eine Art Sicherheit. Mehr »

 

Aquaristik: Was sollte man als Einsteiger wissen?

Das Bild des Goldfisches im Goldfischglas hat wohl jeder im Kopf, wenn es um Aquarien und die Fischhaltung geht. Dass aber viel mehr dahintersteckt und so eine Haltung sogar dem Tierschutzgesetz verstößt, ahnen nicht viele. Wir haben die nötigen Informationen für einen Einstieg in die Aquaristik.

Wichtige Voraussetzungen für die Pferdezucht

Das Hobby zum Beruf machen ist für viele Menschen ein Lebenstraum. Die Pferdezucht kann für Pferdeliebhaber und Reitsportbegeisterte ein lukratives Geschäft sein, doch dafür müssen einige Voraussetzungen gegeben sein. In unserem heutigen Artikel erfahrt ihr die wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Pferdezucht.

Aquarium Beleuchtung – Worauf kommt es an?

Damit sich Fische, Seepferdchen, Plankton und Co in einem heimischen Aquarium richtig wohl fühlen können, kommt es nicht nur auf das richtige Wasser, den Sauerstoff oder die Temperatur an. Auch die Aquariumbeleuchtung muss gut funktionieren, da viele Fische und Pflanzen, die im Wasser leben sehr unterschiedliche Bedürfnisse an Tag und Nacht haben. Da solch eine Beleuchtung für Aquarien, wenn man diese manuell einstellen würde, einige Fehler in sich bergen kann, sollte zu jeder guten Aquarium Ausstattung auch eine automatische Lichtsteuerung gehören.